Startseite>Märkte und Anwendungen>Grundprinzip und Vorteile
Märkte und Anwendungen

Grundprinzip und Vorteile

Die additive Fertigung erfolgt meist schichtweise, sodass ein komplexes dreidimensionales Bauteil auf mehrere, zweidimensionale Schichten reduziert und durch das Zusammenfügen (addieren) dieser einzelnen Schichten erstellt wird.

Was sind die Vorteile additiver Fertigungsverfahren?

  • Zukunftsweisend: Additive Fertigungsverfahren für die Industrie 4.0 können Ihre Produktionsprozesse optimieren.
  • Ressourcenschonend: Ob Metalle, Kunststoffe oder Multimaterialien: Setzen Sie nur die Werkstoffmenge ein, die für das jeweilige Bauteil benötigt wird.
  • Wirtschaftlich: Von Losgröße 1 bis zur Serie mit weniger Materialeinsatz und minimalem Ausschuss fertigen.

Prozesskette SLM
Prozesskette des Selektiven Laserschmelzens (SLM®)