Startseite>Pressemitteilungen>Pressemitteilungen
Veranstaltungsreihe Dialog-on-the-Road

Erfolgreicher Start der Veranstaltungsreihe „Dialog-on-the-Road“

Um es Unternehmen mit Sitz außerhalb der Region Hannover leichter zu ermöglichen, an Dialogveranstaltungen teilzunehmen, bietet Niedersachsen ADDITIV seit Kurzem auch Termine in anderen Regionen an.

Am 27. März 2019 die Veranstaltung „Additive Fertigung: Chancen für den Mittelstand“ bei der Andreas Schlüter Maschinenbau GmbH im Landkreis Nienburg/Weser statt.

Dialog-on-the-Road_1
Prof. Henning Ahlers von der LZH Laser Akademie informiert über den Stand der Technik im industriellen 3D-Druck.

Etwa 50 Interessierte folgten der Einladung der drei Organisatoren der Wirtschafsförderung Nienburg, der Andreas Schlüter Maschinenbau GmbH und Niedersachsen ADDITIV. Prof. Henning Ahlers von der LZH Laser Akademie GmbH stellte zum Auftakt den Stand der Technik und aktuelle Handlungsfelder in der Additiven Fertigung vor.

Dialog-on-the-Road_Bauteil
Bauteile mit komplexen Geometrien lassen sich additiv fertigen, beispielsweise aus verschiedenen Metallen und Kunststoffen.

Den Aufbau einer Prozesskette für 3D-gedruckte Kunststoffbauteile erklärte Dr.-Ing. Gerrit Hohenhoff, M. Sc., vom Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH): „Die Anwendungsfelder für die Additive Fertigung von Kunststoffen sind vielfältig: Von Kleinserien ab Losgröße 1 bis hin zu mittleren bis großen Serien für die Luftfahrt, Medizintechnik, Elektronik, Optik und die Automobilindustrie.“ Wirtschaftliche Aspekte beleuchtete anschließend der Gastgeber, Andreas Schlüter, bevor die Teilnehmenden Gelegenheit zum Netzwerken erhielten.

Weitere Dialog-on-the-Road-Termine sind in Vorbereitung, zum Beispiel am 19. September 2019 in Wilhelmshaven. Nähere Informationen sind in Kürze auf https://www.niedersachsen-additiv.de/de/termine/ abrufbar.

Alternativ können sich Interessierte über niedersachsen.additiv@lzh.de
in den Verteiler eintragen oder Niedersachsen ADDITIV in den sozialen Medien folgen:

Twitter: twitter.com/NdsAdditiv

Facebook: fb.me/NiedersachsenADDITIV

XING: xing.com/communities/groups/niedersachsen-additiv-zentrum-fuer-additive-fertigung-d8e0-1104240